Menu
X

Wellenfront Lasik / Femto Laser

Wellenfront Lasik

Keine Brille mehr zu benötigen obgleich eine Fehlsichtigkeit vorhanden ist, das ist der Traum vieler Kurzsichtiger und Weitsichtiger. Mittels der Wellenfront Lasik-Therapie lässt sich dieser verwirklichen. Die neue Wellenfront Laser-Methode kann die Brechkraft des Auges so verändern, dass die Brille oder die Kontaktlinsen überflüssig werden.

Was unterscheidet die Wellenfront Lasik von anderen Methoden?

Mit der Lasik-Methode wird die Hornhaut des Auges so präpariert, dass die Brechkraft des Auges verändert wird und somit die Fehlsichtigkeit behoben werden kann. Durch die Anwendung des Lasers entsteht ein „Flap“, der später wieder geschlossen und zugeklappt wird und die Wunde verschließt. Risiken der herkömmlichen Femto Lasik-Methode können jedoch sein, dass trotz erfolgreicher Korrektur der Fehlsichtigkeit eine erhöhte Blendempfindlichkeit des Auges bestehen bleibt, bzw. dass das Sehen bei Dämmerung nicht optimal ist. Mit der Wavefront oder Wellenfront Therapie kann dieses Phänomen umgangen werden. Störende Aberrationen (Streuungen) beim Lichteinfall in das Auge können beseitigt werden. Während des Eingriffs dringt ein wellenförmiger Lichtstrahl durch das Auge und vermisst dieses. So können Unregelmäßigkeiten besser erkannt werden und Laserschnitte präziser ausgeführt werden. Dies führt zu einer Verbesserung des Behandlungsergebnisses.

Vor- und Nachteile der Wellenfront Behandlung

– Die Behandlung wird nicht von den Krankenkassen getragen
– Vorhanden optische Probleme können besser erkannt werden
– Eine individuellere Anpassung der Laserschnitte wird möglich
– Personen mit Alterssichtigkeit, grauem Star oder grünem Star profitieren nicht von der Methode. Sie benötigen eine neue Linse.

Erfahrungen mit der Wellenfront Lasik

Mit der Wellenfront-Methode wird nicht nur das Sehen bei Dämmerung und in der Nacht besser, Patienten berichten auch von einer erhöhten Kontrastwahrnehmung ohne störende Blendeffekte beim Sehen.

Kosten der Behandlung für eine Wellenfront Lasik Therapie

Die Kosten für das Wellenfront Augenlasern sind Privatleistung und werden von den Krankenkassen nicht getragen. Pro Auge werden ca. 1900,00 Euro für den Eingriff berechnet. Im günstigsten Fall können die Behandlungskosten anteilig oder komplett steuerlich geltend gemacht werden und als außergewöhnliche Belastung verbucht werden.

Zuletzt hinzugefügt
Juni 13, 2016
Juni 13, 2016
Juni 13, 2016
Impressum & Datenschutz

© Copyright 2016 Augenlasern Schweiz Vergleich. All rights reserved.